Catering-logo.png

Kulinarik seit

1995

Bereits 1995 bekochten Margrit und Walter Hauser (Sie betrieben eine kleine Dorfmetzgerei im Wehntal ) Ihre ersten Kunden und boten klassische Traiteur-Dienstelistungen an. Der Grundstein war also gelegt. 2010 übernahmen Kurt Blum & Samuel Hauser das Catering und bauten es weiter aus. Heute bekocht Blum-Hauser Catering bis zu 1’500 Personen und betreibt nebenbei zwei Restaurants.

Seit 2012 arbeitet Blum-Hauser Catering mit Salz & Pfeffer zusammen. Jährlich organisieren die beiden Firmen den legendären und grössten premium Zigarrenevent der Schweiz, den Big Smoke.

 

Ebenfalls ein Partner von Blum-Hauser Catering ist NIVA Eventfactory  in Horgen. Zusammen werden kleine und grosse Events geplant und durchgeführt.

Blum-Hauser-Catering_Home_Apero_Anlass_B
Blum-Hauser-Catering_Eventcatering_Party

Nachhaltige

Ziele

Im Sinne der Agenda 2030 – der geltende Rahmen für die Bemühungen für eine nachhaltige Entwicklung – ist jedes UNO-Mitgliedsland aufgefordert, nachhaltigkeits Ziele auf nationaler Ebene zu verwirklichen. Für die Gastronomie ist das Unterziel 12.3 massgebend.

Für die nächste

Generation

Blum-Hauser ist Mitglied beim Branchenzusammenschluss United Against Waste und engagiert sich aktiv für die Reduktion von Food Waste. Regelmässig führen wir interne Analysen und Workshops durch und schulen unsere Mitarbeiter. Ebenfalls setzen wir auf moderne und innovative Produktionsmethoden, welche uns Helfen, die globalen Ressourcen zu schonen.